Pfarrer Lanvermeyer schreibt:

Liebe Gemeinde,

jedes Jahr begleitet uns ein Motto durch das Jahr. In diesem Jahr ist es das Thema: „Du bist wichtig!“

In den vergangenen Wochen mit Corona hat dieses Motto nicht einen solchen Raum eingenommen wie in den vergangenen Jahren. So wollen wir unser Thema neu in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit stellen. Gerade die Wochen mit Corona haben manchen Blick auf das Leben und die Menschen verändert: Was zählt in meinem Leben? Wer zählt in meinem Leben?

Manche haben die Bedeutung der Familie verstärkt entdeckt – mit allen Grenzen wie Möglichkeiten. Manche haben die Freunde und Bekannten vermisst. Manche haben gespürt, wie wichtig der Wechsel von Familie, Beruf und Freizeit ist, gerade mit den wechselnden Kontakten.

„Du bist wichtig“‘ – mancher weiß dies heute eindeutiger zu sagen! Aber sage ich es auch meinem Mann, meiner Frau, meinem Sohn, meiner Tochter, meiner Freundin, meinem Freund… ?

Wir möchten Sie einladen, anderen dies zu sagen: Du bist wichtig für mich! Worauf Sie aufmerksam geworden sind in den vergangenen Wochen, was Ihnen wichtig ist, und wer es Ihnen gesagt hat. In einer Rubrik im aktuell wollen wir davon berichten, wer und was wichtig ist im Leben unserer Gemeindemitglieder.

Einen gesegneten Sonntag!

Ihr

F. B. Lanvermeyer

— Pfarrer —