Kolpingsfamilie sammelt alte Handys…

…nur noch 9 Tage!

Rund 200 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von Expertinnen und Experten ungenutzt in deutschen Schubladen. Haben Sie auch ein Mobiltelefon zu Hause, das Sie nicht mehr benötigen und das eigentlich nur unnötig Platz braucht? Wenn Sie alte Handys spenden, bewirken Sie damit viel Gute

In Mobiltelefonen stecken seltene Erden und wertvolle Rohstoffe, und es ist zu schade, sie einfach in die Mülltonne zu werfen. Die Kolpingsfamilie beteiligt sich an der Sammlung von „missio“ zugunsten der „Aktion Schutzengel“ zum Schutz von Kindern. Alte Handys, die noch in den Schubladen liegen, können ab sofort bis Ende Mai in den Briefkasten beim Niels-Stensen-Haus eingeworfen werden. Die gebrauchten Handys werden ohne SIM-Karte und Speicherkarte eingesammelt. Wer seinen Absender angibt, kann an einer Verlosung teilnehmen. 

Zur Website von missio