Kinderbibeltag 2019


 

 

Brunnengeschichten im Zelt...

gab es beim Kinderbibeltag in diesem Jahr: schließlich hat Mose seine Zippora an einem Brunnen kennengelernt.... und auch die Begegnung von der Samariterin und Jesus findet an einem Brunnen statt... und wer weiß schon, wer den „Brunnen der Weite“ gegraben hat...

33 Kinder und ein Team aus Jugendlichen und Erwachsenen haben zu den Geschichten gesungen, gebacken und gebastelt und viele schöne Erinnerungen mit nach Hause genommen. Allen, die mitgeholfen und gekocht haben, ein herzliches Danke!
Hier ein paar Bilder von diesem Abenteuertag

Aufmerksam lauschen die Kinder der Erzählerin Steffi Stiewe-Berg in ihrem Zelt

Jeder möchte auch mal einen Krug auf dem Kopf tragen wie es in biblischer Zeit üblich war

...und wie damals auch, geht es nach dem Geschichten erzählen an die Arbeit: hier in die "Backstube"

In die Stofffärberei ....


In die Keramikwerkstatt....

Und zu den "Brunnenmachern"

 

Und hier werden Rhythmusinstrumente geschaffen

Am Nachmittag hören auch etliche Eltern die spannenden Bibel-Geschichten mit an, die sich alle um die Brunnen im alten Israel ranken



Zum Schluss dürfen auch alle das frische Brot probieren

und die kleinen Kunstwerke bewundern die den Kindern an diesem Tag gelungen sind