Wegkreuze

Wegkreuze
auf dem Gebiet der Pfarrei St. Antonius, Papenburg


Sie stehen am Wegrand, laden ein zum Innehalten, zum Verweilen, zum Gebet.
Sie sind Wegzeichen, Lebenszeichen, Glaubenszeichen.
Sie wurden, meist von Privatpersonen, aufgestellt als Zeichen der Dankbarkeit, zum Gedenken, zur Bitte.

Hier sind die beiden Übersichten als PDF-Datei zum Download:


Flyer Wegkreuze Teil 1

Flyer Wegkreuze Teil 2