Ein Abenteuer für Väter und Töchter

Anmeldeschluss verlängert: 10. August!

Ziel anvisieren, loslassen, Treffer landen. Und vor allem: Zeit miteinander verbringen. Für Väter und Töchter gibt es jetzt im Marstall Clemenswerth ein besonderes Angebot: Bogenschießen.

Für den Umgang mit Pfeil und Bogen lassen sich viele Wortbilder finden: Da geht es darum, Spannung aufzubauen, ein Ziel anzuvisieren, loszulassen, einen Treffer zu landen. Alles Bilder, die für ein Angebot eine Rolle spielen, das Pastoralreferent Sebastian Mutke demnächst macht: Für ein Wochenende vom 9. bis 11. September im Marstall Clemenswerth in Sögel können sich Teams aus Vätern und mindestens 13 Jahre alten Töchtern anmelden, um der eigenen Vater-Tochter-Beziehung auf den Grund zu gehen. Das kann spannend sein. Anmeldeschluss ist am 5. August.

(Beitragsfoto: Sebastian Mutke. Text-Quelle: Kirchenbote vom 13.7.2022)

  • Bogenschießen für Vater und Tochter, Wochenende im Marstall Clemenswerth vom 9. bis 11. September.
  • Anmeldeschluss: 10. August. 
  • Info und Anmeldung